ausgeglitten


ausgeglitten
part II от ausgleiten

Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Смотреть что такое "ausgeglitten" в других словарях:

  • Ausgleiten — Ausrutschen; Fehltritt * * * aus|glei|ten [ au̮sglai̮tn̩], glitt aus, ausgeglitten <itr.; ist (geh.): 1. ausrutschen (1): ich bin auf dem Eis ausgeglitten. 2. ausrutschen (2): das Messer war ihm ausgeglitten. * * * aus||glei|ten 〈V. tr. 155; …   Universal-Lexikon

  • ausgleiten — schlüpfen; ausrutschen * * * aus|glei|ten [ au̮sglai̮tn̩], glitt aus, ausgeglitten <itr.; ist (geh.): 1. ausrutschen (1): ich bin auf dem Eis ausgeglitten. 2. ausrutschen (2): das Messer war ihm ausgeglitten. * * * aus||glei|ten 〈V. tr. 155 …   Universal-Lexikon

  • Ausgleiten — Ausgleiten, verb. irreg. neutr. (S. Gleiten,) mit seyn, aus der Bahn gleiten. Mit dem Fuße ausgleiten. Das Pferd ist ausgeglitten. Der Wein und er sind ausgeglitten, Weiße. In den gemeinen Mundarten ausglitschen, in Niedersachsen utglieden,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Bettelweib — Das Bettelweib von Locarno ist eine kurze Erzählung von Heinrich von Kleist. Zum ersten Mal wurde sie im zehnten von Kleists Berliner Abendblättern am 11. Oktober 1810 unter dem Kürzel „mz“ publiziert,[1] 1811 dann in den zweiten Band der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bettelweib von Locarno — Das Bettelweib von Locarno ist eine kurze Erzählung von Heinrich von Kleist. Zum ersten Mal wurde sie im zehnten von Kleists Berliner Abendblättern am 11. Oktober 1810 unter dem Kürzel „mz“ publiziert,[1] 1811 dann in den zweiten Band der… …   Deutsch Wikipedia

  • Catherine de Valois (1401–1437) — Catherine de Valois (* 27. Oktober 1401 in Paris; † 3. Januar 1437 in Bermondsey Abbey (heute: London)), auch Catherine de France genannt, war als Gattin Heinrichs V. von 1420 bis 1422 englische Königin. Sie war die Mutter Heinrichs VI. von… …   Deutsch Wikipedia

  • Das Bettelweib von Locarno — Zweiter Druck 1811 nach der Erstveröffentlichung 1810 Das Bettelweib von Locarno ist eine kurze Erzählung von Heinrich von Kleist. Zum ersten Mal wurde sie im zehnten von Kleists Berliner Abendblättern am 11. Oktober 1810 unter dem Kürzel „mz“… …   Deutsch Wikipedia

  • Extertal-Almena — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

  • Katharina von Valois (1401–1437) — Catherine de Valois (1401–1437) Catherine de Valois (* 27. Oktober 1401 in Paris; † 3. Januar 1437 in London), auch Catherine de France genannt, war als Gattin Heinrichs V. von 1420 1422 englische Königin. Sie war die Mutter Heinrichs VI. von… …   Deutsch Wikipedia

  • Schaumkanone — Tanzende Menge bei einer Schaumparty Eine Schaumparty ist eine Festveranstaltung, bei der die Tanzfläche mithilfe von sogenannten Schaumkanonen (auch Schaumgeneratoren genannt) und Seifenlösung komplett mit Schaum bedeckt wird. Neben dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Schaumparty — Tanzende Menge bei einer Schaumparty Eine Schaumparty ist eine Festveranstaltung, bei der die Tanzfläche mithilfe von Leichtschaumgeneratoren (auch Schaumkanonen genannt) und Seifenlösung komplett mit Schaum bedeckt wird. Die ersten modernen… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.